Nachfolgend finden Sie Bilder zu Wealthcap Produkten und unseren Immobilien zur freien Verwendung. Sie benötigen weiteres Material, zum Beispiel Bilder unserer Geschäftsführung? Gerne sind wir für Sie da. Wenden Sie sich einfach an unsere Presseabteilung.

    Sie sind Journalist oder Medienvertreter und möchten über Neuigkeiten zu Wealthcap und aus der Branche auf dem Laufenden bleiben? Nutzen Sie den Wealthcap Presseservice und registrieren sich nachfolgend für unseren Presseverteiler.

    29.05.2013

    Neue Private-Equity-Fonds mit Schwerpunkt europäischer Mittelstand

    WealthCap bringt mit Private Equity 17 und 18 einen neuen Private-Equity-Schwesterfonds an den Start. Die Beteiligungsangebote setzen ihren Investitionsfokus auf den europäischen Mittelstand, der sich insbesondere in schwierigem Marktumfeld als Rückgrat der Wirtschaft und Wachstumsmotor Europas verdient gemacht hat. Geplant ist die Investition in die zwei identifizierten institutionellen Private-Equity-Fonds PAI Europe V und VI von PAI partners, einem führenden Private-Equity-Haus in Europa und dem Marktführer in Frankreich. Der Zielfonds PAI Europe V verfügt bereits über konkrete Investitionen in namhafte Unternehmen, unter anderem Marcolin, Hunkemöller und Xella. „Wir sind Pionier in der Anlageklasse Private Equity für Privatanleger in Deutschland und mehrfach von unabhängigen Expertenjurys ausgezeichnet. Mit Private Equity 17 und 18 wollen wir die Erfolgsgeschichte fortsetzen und unseren Kunden die Möglichkeit eröffnen, vom chancenreichen Fundus europäischer Mittelstandsunternehmen zu profitieren“, erklärt Gabriele Volz, WealthCap Geschäftsführerin Vertrieb, Marketing und Produktmanagement.

    Eckdaten der Beteiligungen

    WealthCap plant, mit beiden Beteiligungsangeboten rund 30 Millionen Euro Eigenkapital zu platzieren. Die Mindestzeichnungssumme beträgt beim WealthCap Private Equity 17 Fonds 25.000 Euro zzgl. 5 Prozent Agio und beim WealthCap Private Equity 18 Fonds 100.000 Euro zzgl. 2 Prozent Agio. Die Einkünfte aus der Beteiligung an den Fondsgesellschaften werden voraussichtlich als Einkünfte aus Gewerbebetrieb behandelt. Einer der potentiellen Zielfonds, PAI Europe V, verfügt über ein mögliches Investitionsvolumen von 2,7 Milliarden Euro. Das Fundraising startete bereits in 2007. Der ebenfalls von PAI partners bei Investitionen beratene Zielfonds PAI Europe VI, der ein platziertes Eigenkapital von 3 Milliarden Euro plant, befindet sich seit 1.1.2013 im Fundraising. Auch hier liegt der Fokus im Buy out-Segment und europäischen Mittelstandsunternehmen.

    Europäischer Mittelstand als Investitionschance

    Als „Ideenschmiede“ Europas mit hohem Anteil an Familienunternehmen eröffnet sich ein interessanter Zielmarkt für die aktuellen Beteiligungen WealthCap Private Equity 17 und 18. Europäische Unternehmen zählen zu den am globalsten aufgestellten Betrieben weltweit. Die Branche entwickelte sich insgesamt in 2012 positiv und insbesondere deutsche Mittelständler schätzen die Geschäftslage auch in den kommenden Monaten als gleichbleibend oder günstiger ein.

    „Etablierte europäische Mittelständler bieten aufgrund ihrer Marktposition und ihrem Know-how nachhaltige Wachstumschancen. Gerade der europäische Private-Equity-Markt belegte in der Vergangenheit seine Qualitäten. Die Opportunitäten nehmen zu, Unsicherheiten nehmen ab. Außerdem ist das Chancen-Risiko-Verhältnis in Europa günstig. Gute Voraussetzungen, um mit WealthCap Private Equity 17 und 18 an unsere erfolgreichen Beteiligungsangebote in dieser Anlageklasse anzuknüpfen“, resümiert Volz.

    Zusammenarbeit mit erfahrenen Partnern mit hoher Expertise

    Nicht börsennotierte Beteiligungen haben eine lange Tradition im Hause WealthCap. Dabei setzt der Münchner Sachwertanbieter stets auf erfahrene Partner, die nach klar definierten Kriterien ausgewählt werden. Einer dieser Partner ist PAI partners, mit welchem bereits bei drei Private-Equity-Fonds zusammengearbeitet wurde. Das traditionsreiche Unternehmen verwaltet ein Vermögen von mehr als 6,5 Milliarden Euro in vier Fonds. 50 Experten in neun europäischen Ländern, darunter ein Team in München, sorgen für die Umsetzung der Strategie, die auf Wertschöpfung und Mehrheitsinvestitionen in Marktführer der jeweiligen Branchen abzielt.

    WealthCap verwaltet gegenwärtig 16 Private-Equity-Fonds mit einem Eigenkapital von mehr als 670 Millionen Euro. Davon befinden sich neun Fonds in der Investitionsphase. Die kumulierten Rückflüsse bei dem Fonds BC Equity 1 belaufen sich mittlerweile auf über 200 Prozent bezogen auf die Einlage sowie beim BC Equity 2 - Secondaries auf rund 135 Prozent der Einlage. Der bereits vollständig liquidierte VB Private Equity Fund I brachte es in zehn Jahren Laufzeit auf Ausschüttungen in Höhe von 217 Prozent bezogene auf die abgerufene Einlage. WealthCap schüttete in 2012 rund 56 Millionen Euro an seine Anleger aus. Das entspricht rund 50 Prozent des Ausschüttungsvolumens aller VGF-Mitglieder zusammen.

    Über WealthCap

    WealthCap ist eine 100%ige Tochtergesellschaft der UniCredit Bank AG, die Anfang 2007 aus den drei konzerneigenen Initiatorengesellschaften für Sachwertanlagen, Blue Capital, H.F.S. und HVB FondsFinance hervorgegangen ist und somit über 25 Jahre Erfahrung in der Konzeption von Geschlossenen Fonds auf sich vereint. Bisher wurden rund 199.000 Fondsanteile in 131 Fonds emittiert. Insgesamt beläuft sich das platzierte Eigenkapital auf 6,9 Mrd. Euro. Damit ist WealthCap einer der führenden Anbieter für Geschlossene Fonds.

    Sie sind Journalist oder Medienvertreter und möchten über Neuigkeiten zu Wealthcap und aus der Branche auf dem Laufenden bleiben? Nutzen Sie den Wealthcap Presseservice und registrieren sich nachfolgend für unseren Presseverteiler.

    Redaktion
    Nachname*
    Vorname*
    Funktion
    Straße, Hausnr.
    PLZ
    Ort
    Telefon
    Telefax
    E-Mail*
    In welchen Medien publizieren Sie?*
    Ihre persönliche Anfrage

    Themen*
    Alle Sachwertbeteiligungen
    Immobilien Deutschland
    Immobilien Europa
    Immobilien Nordamerika
    Luftverkehr
    Private Equity
    Portfoliolösungen
    Erneuerbare Energien
    Infrastruktur
    Zweitmarktfonds
    Lebensversicherungspolicen USA
    Lebensversicherungspolicen Großbritannien
    Alternative Assets
    Die mit * gekennzeichneten Felder sind Pflichtfelder.


    presse@wealthcap.com

    Bilder Immobilien

    • WealthCap Immo D39 - Frankfurt

      (JPG - 1,8 MB)
      Download
    • WealthCap Immo D39 - München

      (JPG - 1,41 MB)
      Download
    • WealthCap Immo D39 - Stuttgart

      (JPG - 1,07 MB)
      Download

    Kontakt

    Wealthcap Kapitalverwaltungsgesellschaft mbH
    Bavariafilmplatz 8
    82031 Grünwald

    Tel.: 0800 962 8000 (kostenfrei)
    +49 89 678 205-500 (Ausland)
    Fax: +49 89 678 205-55-500

    info@wealthcap.com

    Fragen oder Feedback

    contact:Kundenbetreuung