Glossar



  • W


  • Z

    • Zielfondsgesellschaft

      Eine Zielfondsgesellschaft (auch Beteiligungsgesellschaft oder Zwischengesellschaft) beteiligt sich direkt an Private-Equity-Zielfonds, also Zielinvestitionen wie Unternehmen. Durch die Beteiligung an der Zielfondsgesellschaft kann sich die Fondsgesellschaft mittelbar an den von der Zielfondsgesellschaft gehaltenen Zielfonds beteiligen. Eine Zielfondsgesellschaft sammelt Kapital ("Equity") von Anlegern in einem Sondervermögen mit dem Ziel, einen Wertzuwachs zu erwirtschaften. Dazu werden Unternehmen mit hohem Wertsteigerungspotenzial in einen Zielfonds eingekauft, betreut, gestärkt und nach einigen Jahren wieder veräußert.

Kontakt

Wealthcap Kapitalverwaltungsgesellschaft mbH
Bavariafilmplatz 8
82031 Grünwald

Tel.: 0800 962 8000 (kostenfrei)
+49 89 678 205-500 (Ausland)
Fax: +49 89 678 205-55-500

info@wealthcap.com

Fragen oder Feedback

contact:Kundenbetreuung