Nachfolgend finden Sie Bilder zu Wealthcap Produkten und unseren Immobilien zur freien Verwendung. Sie benötigen weiteres Material, zum Beispiel Bilder unserer Geschäftsführung? Gerne sind wir für Sie da. Wenden Sie sich einfach an unsere Presseabteilung.

    Sie sind Journalist oder Medienvertreter und möchten über Neuigkeiten zu Wealthcap und aus der Branche auf dem Laufenden bleiben? Nutzen Sie den Wealthcap Presseservice und registrieren sich nachfolgend für unseren Presseverteiler.

    01.08.2012

    Positive Entwicklung bei WealthCap Private-Equity-Fonds setzt sich fort

    WealthCap, der Münchner Anbieter von Sachwertanlagen, konnte im ersten Halbjahr aus Private-Equity-Fonds rund 29 Millionen Euro an die Anleger ausschütten. Damit knüpfen die Beteiligungen an die positive Entwicklung der letzten Jahre an. Die Rückflüsse stammen überwiegend aus Exits, die im ersten Halbjahr aus erfolgreichen Börsengängen und Veräußerungen an strategische Investoren erzielt werden konnten. „Mit Private-Equity-Beteiligungen können Anleger auch in volatilen Phasen attraktive Erträge erzielen,“ betont Gabriele Volz, WealthCap Geschäftsführerin Marketing, Vertrieb und Kundenservices. „Die Investoren können Marktchancen individueller wahrnehmen, da private Unternehmensbeteiligungen weniger von psychologischen Effekten an den Kapitalmärkten abhängig sind“, sagt Volz. Ein positives Umfeld für Unternehmensverkäufe bot insbesondere das abgelaufene zweite Quartal in dem Unternehmen im Wert von mehr als 77 Milliarden Dollar veräußert wurden. Dies ist der beste Wert seit Anfang 2011.

    Die Ausschüttungen im Überblick (Angaben in Prozent bezogen auf die Einlage)

    • BC Equity 1 mit 4 Prozent und kumulierten Rückflüssen von 197 Prozent
    • BC Equity 3 mit 5 Prozent und kumulierten Rückflüssen von 16 Prozent
    • BC Equity 4 mit 5 Prozent und kumulierten Rückflüssen von 27 Prozent
    • BC Equity 5 mit 15,62 Prozent und kumulierten Rückflüssen von 66 Prozent (Private Placement)
    • BC Equity 6 mit 15 Prozent
    • BC Equity 7 mit 15 Prozent

    BC Equity I steuert auf Kapitalverdoppelung zu

    Erfreulich ist die Entwicklung des im Jahr 2003 platzierten Fonds BC Equity 1. Nachdem Zielinvestments wie das Chemieunternehmen Brenntag sukzessive veräußert wurden, konnten die Anleger ihr eingezahltes Kapital nahezu verdoppeln. Damit wird die Beteiligung ein ähnlich gutes Ergebnis wie der Vorgängerfonds VB Equity 1 erzielen. Der Fonds ist mit Rückflüssen von 217 Prozent der bisher einzige Publikumsfonds Deutschlands der erfolgreich liquidiert wurde. „Die positive Entwicklung unterstreicht die Chancen von Private Equity, attraktive Renditen bei vergleichsweise kurzer Kapitalbindung zu erzielen“, resümiert Gabriele Volz. Von großer Bedeutung ist in jedem Fall die Auswahl des richtigen Partners. Private-Equity-Investitionen sollten nur mit Anbietern eingegangen werden, die auch in der Vergangenheit erfolgreich gearbeitet haben. WealthCap setzt dabei auf strategische Partnerschaften zu führenden Private-Equity-Häusern. Dieser Ansatz hat sich bestätigt.

    Aktuell ein Beteiligungsangebot im Vertrieb

    Diesen Ansatz verfolgt WealthCap auch bei dem aktuellen Beteiligungsangebot. Anleger können mit den Angeboten Private Equity 15 und Private 16 in nordamerikanische Firmen investieren. Von WealthCap als aussichtsreich eingestuft wurden zwei Zielfonds, die von The Carlyle Group beraten werden. Bei den potenziellen Zielfonds handelt es sich um den „Carlyle Partners V (CP V)“ und den Carlyle US-Equity Opportunity Fund (CEOF), dessen Investitionsfokus insbesondere auf kleinen US-Unternehmen liegt. „Mit den neuen Private-Equity-Fonds können Anleger über verschiedene Branchen und Unternehmensgrößen breit gestreut investieren“, resümiert Gabriele Volz. Nordamerika ist nach wie vor der dynamischste Markt für außerbörsliche Unternehmensbeteiligungen. Im Jahr 2011 fanden 54 Prozent der weltweit getätigten Transaktionen in Nordamerika statt. Gesamtwirtschaftlich zeigen sich Zeichen der Belebung am Arbeitsmarkt und mehr kleine Unternehmen erhalten wieder Zugang zu Bankkrediten.

    Die Chancen von Private Equity durch mehr Transparenz aufzeigen

    Trotz der interessanten Chancen der Anlageklasse Private Equity können viele Privatanleger die Investitionsform nicht richtig einordnen. Vielfach dominieren Vorurteile und eine hohe Risikowahrnehmung. Dies hat eine WealthCap-Studie bei Privatanlegern bestätigt. Als zentrales Problem hat sich ein hohes Maß an Intransparenz hinsichtlich der Investitionstätigkeit der Private-Equity-Investoren entpuppt. Privatanlegern ist nicht klar, was mit ihrem investierten Kapital geschieht. Dem wirkt WealthCap mit einem speziellen Internetangebot entgegen. Auf dem Portal www.private-equity-verstehen.de können sich Anleger an Hand von Fallstudien zum Thema Private Equity informieren. Zudem bringt WealthCap Zielfondsmanager und Privatanleger auf Informationsveranstaltungen in einem Dialog zusammen. „Wir möchten dazu beitragen, die Lücken in der Wahrnehmungen der Privatanleger zu schließen,“ sagt Gabriele Volz.

    Über WealthCap

    WealthCap ist eine 100%ige Tochtergesellschaft der UniCredit Bank AG, die Anfang 2007 aus den drei konzerneigenen Initiatorengesellschaften für Sachwertanlagen, Blue Capital, H.F.S. und HVB FondsFinance hervorgegangen ist und somit über 25 Jahre Erfahrung in der Konzeption von Geschlossenen Fonds auf sich vereint. Bisher wurden rund 192.000 Fondsanteile in 130 Fonds emittiert. Insgesamt beläuft sich das platzierte Eigenkapital auf 6,8 Mrd. Euro. Damit ist WealthCap einer der führenden Anbieter für Geschlossene Fonds.

    Sie sind Journalist oder Medienvertreter und möchten über Neuigkeiten zu Wealthcap und aus der Branche auf dem Laufenden bleiben? Nutzen Sie den Wealthcap Presseservice und registrieren sich nachfolgend für unseren Presseverteiler.

    Redaktion
    Nachname*
    Vorname*
    Funktion
    Straße, Hausnr.
    PLZ
    Ort
    Telefon
    Telefax
    E-Mail*
    In welchen Medien publizieren Sie?*
    Ihre persönliche Anfrage

    Themen*
    Alle Sachwertbeteiligungen
    Immobilien Deutschland
    Immobilien Europa
    Immobilien Nordamerika
    Luftverkehr
    Private Equity
    Portfoliolösungen
    Erneuerbare Energien
    Infrastruktur
    Zweitmarktfonds
    Lebensversicherungspolicen USA
    Lebensversicherungspolicen Großbritannien
    Alternative Assets
    Die mit * gekennzeichneten Felder sind Pflichtfelder.


    presse@wealthcap.com

    Bilder Immobilien

    • WealthCap Immo D39 - Frankfurt

      (JPG - 1,8 MB)
      Download
    • WealthCap Immo D39 - München

      (JPG - 1,41 MB)
      Download
    • WealthCap Immo D39 - Stuttgart

      (JPG - 1,07 MB)
      Download

    Kontakt

    Wealthcap Kapitalverwaltungsgesellschaft mbH
    Bavariafilmplatz 8
    82031 Grünwald

    Tel.: 0800 962 8000 (kostenfrei)
    +49 89 678 205-500 (Ausland)
    Fax: +49 89 678 205-55-500

    info@wealthcap.com

    Fragen oder Feedback

    contact:Kundenbetreuung